Wie man eine effektive Instagram Hashtag-Strategie entwickelt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Der Aufbau einer effektiven Instagram-Hashtag-Strategie kann dazu beitragen, die Reichweite deiner Inhalte auf der Plattform zu erhöhen. Hashtags sind eine leistungsstarke Funktion, die dazu beitragen, die organische Reichweite und das Engagement zu steigern. Nutzer können bestehende Hashtags nutzen, um ihre Arbeit mit anderen relevanten Posts zu kategorisieren. Es ist auch möglich, neue Follower zu erreichen, die bestimmten Hashtags folgen.

In diesem Beitrag werden wir über Hashtags auf Instagram sprechen und darüber, wie der Aufbau einer starken Instagram-Hashtag-Strategie deinem Unternehmen helfen kann, mehr Follower über soziale Medien zu gewinnen. Wenn du weißt, wie man Hashtags effektiv einsetzt, kann das für dein Unternehmen ein entscheidender Vorteil sein.

Warum eine Instagram Hashtag-Strategie entwickeln?

Eine Instagram-Hashtag-Strategie ist eine absichtliche, kalkulierte Art der Verwendung von Hashtags auf Instagram. Anstatt wahllos eine Handvoll Hashtags zu posten, kannst du mit einer Strategie deine Inhalte im Voraus planen. Das Ergebnis ist ein strategischerer Content-Marketing-Ansatz für Instagram.

Wie passen Instagram Hashtags in eine allgemeine Marketingstrategie?

Du frägst dich, wo Instagram-Hashtags in eine Marketingstrategie passen und wann du dich auf sie konzentrieren solltest? Laut Karen Happel, Expertin für Personal Branding, sollten deine Hashtags die Spitze einer Instagram-Strategiepyramide“ sein, die auf einem Fundament aus Zielen aufgebaut ist. Happel empfiehlt einen Bottom-up-Ansatz für deine Instagram-Marketingstrategie, beginnend mit dem Zweck, gefolgt von der Botschaft, dem Inhalt, dem Engagement und schließlich den Hashtags.

Hier ist eine Grafik, die sie in ihrem Instagram-Feed gepostet hat und die das Konzept veranschaulicht:

Wenn du weißt, wie du deine Instagram-Gesamtstrategie priorisieren kannst, weißt du, worauf du dich im Moment konzentrieren musst. Du solltest dich zum Beispiel nicht zu sehr in deine Instagram-Hashtag-Strategie vertiefen, wenn du nicht weißt, warum du Instagram nutzt. Sobald du eine solide Grundlage für deine Marketingbemühungen auf der Plattform geschaffen hast, kannst du dich daran machen, relevante Hashtags zu ermitteln, zu verfolgen und zu speichern.

Wie Instagram Hashtags funktionieren

Instagram-Hashtags sorgen dafür, dass deine Beiträge neben ähnlichen Inhalten angezeigt werden, erhöhen das Engagement und stärken deine Identität auf der Plattform. Instagram-Nutzer können sich dafür entscheiden, bestimmten Hashtags zu folgen, um mehr Inhalte zu einem bestimmten Thema oder einer Nische zu sehen. Sie sind ein leistungsfähiges Kategorisierungstool, das letztendlich dazu beiträgt, dein Konto neben ähnlichen Inhalten zu platzieren.

Wie man Instagram Hashtags folgt

Um aus erster Hand zu erfahren, wie Hashtags für den Endnutzer funktionieren, versuche einigen relevanten Hashtags zu folgen, die dich interessieren und die zu deiner Marke passen. Und so geht’s.

1. Öffne deine mobile Instagram-App und navigiere zu deiner Erkundungsseite. Klicke am oberen Rand des Fensters auf Tags. Daraufhin wird eine Liste der aktuellen Hashtags angezeigt.

2. Gebe den Hashtag deiner Wahl ein. Instagram zeigt eine Liste mit relevanten Hashtags an. Wenn du einen siehst, der dein Interesse weckt, tippe ihn an.

3. Du wirst zu einer Hashtag-Seite weitergeleitet, auf der andere Inhalte mit diesem Hashtag angezeigt werden. An dieser Stelle kannst du entscheiden, ob du dem Hashtag folgen möchtest. Tippe dazu auf die Schaltfläche Folgen.

4. Wenn du die Hashtags, denen du derzeit folgst, überprüfen möchtest, navigiere zu deinem Profil und tippe dann auf Folgen. Wenn die Follow-Liste angezeigt wird, siehst du eine Hashtag-Option. Tippe darauf, um deine Liste der verfolgten Hashtags zu öffnen.

5. Jetzt kannst du durch deine verfolgten Hashtags blättern, um die einzelnen Seiten anzuzeigen.

Wie viele Hashtags solltest du auf Instagram verwenden?

Die Anzahl der Hashtags, die du in deinen Instagram-Beiträgen verwendest, hängt letztlich davon ab, was für deinen Inhalt am besten geeignet ist. Instagram-Nutzer können bis zu 30 Hashtags in die Überschrift ihres Beitrags einfügen. Jüngste Informationen eines Instagram-Insiders – wie dem Social-Media-Vermarkter Lucas O’Keefe berichtet wurde – deuten jedoch darauf hin, dass die Verwendung von weniger Hashtags für den Algorithmus von Instagram effektiver sein könnte. Laut O’Keefe sollten Instagram-Nutzer mit einer geringen Anzahl von Hashtags, die sie auf der Plattform verwenden, eine Persönlichkeit aufbauen. Hashtags ermöglichen es den Nutzern immer noch, den Algorithmus von Instagram zu beeinflussen. O’Keefe sagt, dass Nutzer Hashtags verwenden können, um den Algorithmus auf ihre Nische und Identität zu trainieren. Die Verwendung von acht bis 15 Hashtags, anstatt der vollen 30, trainiert den Algorithmus angeblich, dich besser zu verstehen. Die Instagram-Expertin Jenn Herman hält dagegen, dass es wichtiger sei, Hashtags strategisch einzusetzen, als eine beliebige Anzahl von ihnen zu verwenden. Solange du Hashtags verwendest, die für deine Marke und deine Nische relevant sind, informierst du den Algorithmus laut Herman immer noch – unabhängig von der Anzahl der Hashtags. Sie warnt davor, Inhalte zu posten und Hashtags zu verwenden, die nicht mit deiner Marke und deren Zweck übereinstimmen. Herman hat ein detailliertes Instagram-Hashtag-Strategie-„Rezept“ entwickelt, das jeder befolgen kann. Sie empfiehlt, mindestens 10-15 Hashtags zu verwenden, ermutigt die Nutzer jedoch, so viele wie möglich zu nutzen. Außerdem wirkt sich die Popularität der von dir verwendeten Hashtags auf deine Fähigkeit aus, eine organische Reichweite zu erzielen.

Wie du feststellst, welche Hashtags du in deiner Instagram Hashtag-Strategie verwenden solltest

Instagram-Hashtags mit hoher, mittlerer und geringer Popularität funktionieren auf der Plattform unterschiedlich gut. Laut Herman erhalten Hashtags mit hoher Popularität viel Traffic, und es kann schwierig sein, dass deine Inhalte gesehen werden, wenn du dich nur auf Tags mit hoher Sättigung konzentrierst. Hier ist die Mischung der Hashtags, die sie in ihrem Rezept vorschlägt:

• Drei bis fünf populäre Hashtags (500k bis 1 Million zugehörige Beiträge)
• Weitere drei bis fünf mäßig populäre Hashtags (mehrere zehntausend bis 500.000)
• Dann drei bis fünf Hashtags in einem kleinen Bereich, der spezifisch für deine Nische ist
• Ein bis zwei Hashtags, die für deine Marke spezifisch sind und die du selbst kreiert haast

Wenn du die Gesamtzahl der in dieser Liste vorgeschlagenen Hashtags verwendest, kommst du auf 17. Das bedeutet, dass noch 13 Plätze zu besetzen sind, bevor du 30 erreichst, wenn du alle verfügbaren Hashtags verwenden wollest.

Durchführung von Hashtag Recherchen

Du kannst eine gründliche Hashtag-Recherche durchführen, nicht nur um den Beliebtheitsgrad eines Hashtags zu ermitteln, sondern auch um ähnliche Hashtags zu finden, die du in deine regelmäßige Rotation aufnehmen kannst. Beginne mit den integrierten Hashtag-Tools von Instagram, um relevante Hashtags in deiner Nische zu suchen und zu verfolgen und zu sehen, welche Art von Inhalten mit ihnen verbunden ist. Wenn du dir eigene Hashtags ausgedacht hast, solltest du auf Instagram sicherstellen, dass sie nicht bereits von einem anderen Konto verwendet werden. Nutze nicht nur Instagram selbst, sondern auch Tools von Drittanbietern, um deine Recherchen durchzuführen. Achte auf die Popularität eines Hashtags und überlege, ob du eine Tabelle oder eine einfach zu verwendende Liste der Hashtags, die du verwenden möchtest, erstellen willst. Einige Tools für die Planung sozialer Medien ermöglichen es Nutzern, mehrere Hashtag-Blöcke zur späteren Verwendung zu speichern.

Hier sind einige Tools von Drittanbietern zur Recherche von Instagram-Hashtags, die du ausprobieren solltest:

• BuzzSumo, ein Tool, das die Leistung von Inhalten bewertet und eine begrenzte, kostenlose Option bietet (kostenpflichtig)
• All Hashtag, ein Tool zur Erstellung von Hashtags, das grundlegende Nutzungsanalysen enthält (kostenlos)
• RiteTag, ein Tool, das Hashtags sowohl für text- als auch für bildbasierte Beiträge vorschlägt und darüber hinaus Gruppen relevanter Tags für die Verwendung in mehreren Beiträgen erstellt (kostenpflichtig)
• Hashtagify, ein Tool zur Analyse von Hashtags auf Instagram und Twitter (kostenpflichtig)
• Agorapulse, eine Social-Media-Planungs-App eines Drittanbieters, die Hashtag-Recherche- und Analysetools enthält (kostenpflichtig)
• Later, eine App für die Planung sozialer Medien mit einem detaillierten Tool für Hashtag-Vorschläge (kostenpflichtig)
Recherche von Hashtags mit Later

Als Later-Benutzer möchte ich dir einen Einblick geben, wie die Hashtag-Recherche auf dieser speziellen Plattform aussieht. Wenn du einen Beitrag in Later erstellst, klicke auf Hashtag-Vorschläge.

In diesem Fall habe ich den Hashtag #booklover in das Suchfeld eingegeben. Die App zeigt mir eine Liste relevanter Hashtags an, in der die Anzahl der mit ihnen verbundenen Beiträge angezeigt wird. Ich kann die eingekreisten Häkchen aktivieren, wenn ich einen Hashtag in meinen Beitragstext einfügen möchte.

Wenn ich auf gespeicherte Beschriftungen klicke, kann ich eine Liste der Hashtag-Blöcke einfügen, die ich für meine Beiträge erstellt habe. Ein Repository mit Hashtag-Gruppen in Reichweite zu haben, ist unabhängig davon, ob du eine App eines Drittanbieters verwendest oder nicht, eine wichtige Zeitersparnis im Prozess der Inhaltserstellung.

Bewährte Praktiken für Instagram Hashtags

Bist du bereit, deine Instagram-Hashtag-Strategie für dein digitales Marketing zu entwickeln? Hier findest du einige bewährte Verfahren, die du bei deinen ersten Schritten beachten solltest.

• Du kannst Hashtags überall auf Instagram verwenden: in Posts, Stories, Reels und sogar in deinem Profil, wenn du einen eigenen Hashtag erstellt hast.
• Stelle sicher, dass dein Profil öffentlich ist, wenn du möchtest, dass deine Hashtags deine organische Reichweite erhöhen. Wenn dein Inhalt nicht öffentlich ist, werden deine Hashtags nicht auf öffentlichen Hashtag-Seiten angezeigt. Dadurch verlierst du die Möglichkeit, neue Follower über deine Hashtags zu erreichen.
• Formatiere deine Hashtags richtig. Du kannst zwar Zahlen in deinen Instagram-Hashtags verwenden, aber Sonderzeichen und Leerzeichen sind nicht erlaubt.
• Erstelle eigene Hashtags für deine Marke, Produkte und Marketingkampagnen. Überprüfe deine Hashtags, bevor du sie verwendest, um sicherzustellen, dass sie nicht bereits von anderen verwendet werden.
• Achte auf deine Rechtschreibung. Manchmal kann die Kombination von zwei Wörtern zu einem unglücklichen Ergebnis führen. Lese dir deine Hashtags, insbesondere die benutzerdefinierten, laut durch, bevor du sie veröffentlichst, um sicherzustellen, dass sie keine unbeabsichtigten Wörter oder Phrasen bilden, die deine Marke in ein schlechtes Licht rücken könnten (oder dich sogar aus den falschen Gründen zu einer viralen Internetsensation machen).
• Das Taggen deiner Beiträge ist erlaubt, aber du kannst keine Hashtags auf die Beiträge anderer Instagram-Nutzer anwenden.
• Beobachte deine Analysen, um zu sehen, wie deine Hashtags funktionieren. Du kannst eine Menge Informationen darüber sammeln, welche Kombinationen von Hashtags am besten funktionieren. Soziale Medienplattformen verfügen über integrierte Analysetools, die du nutzen kannst. Apps von Drittanbietern wie Later, Agorapulse und Sprout Social bieten ebenfalls Tools, mit denen die Leistung von Hashtags gemessen werden kann.
• Halte die Anzahl der Hashtags bei 30 oder weniger. Der Versuch, auf Instagram mit mehr als 30 Hashtags zu posten, führt zu einem fehlgeschlagenen Posting.

Zusammenfassung

Mit einer effektiven Instagram-Hashtag-Strategie kannst du mit deinen Instagram-Inhalten ein größeres Publikum als je zuvor erreichen. Es ist wichtig, eine strategische Mischung von Hashtags zu verwenden, um die organische Reichweite deiner Marke zu erhöhen und sie vor aktuellen und potenziellen Followern zu platzieren.

Übersetzt von Sarah van der Linden
von Website Freiburg

Quelle, unser Divi Websoftware Partner Elegant Themes:
www.elegantthemes.com/blog/marketing/instagram-hashtag-strategy