Der Website Freiburg Blog – Was du 2022 über Webdesign, Webentwicklung, Social Media, SEO, Themes, Webbaukasten Systeme wie Divi oder Elementor und vor allem WordPress wissen solltest:

Lisa K.

Die Neugestaltung von Websites ist für viele Webentwickler*innen eine lästige Angelegenheit, vor allem, wenn sie noch nie etwas von GDD gehört haben. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Growth-Driven Design Methodology und wie sie funktioniert. Wenn du daran interessiert bist, tiefer einzutauchen und GDD in deinem Webdesign-Geschäft einzusetzen, bietet Hubspot einen kostenlosen Zertifizierungskurs an.

Lisa K.

Eine Website ohne Zugriff auf Statistiken zu betreiben ist wie ein Schiff ohne Kompass zu steuern. Vielleicht kommst du irgendwann an dein Ziel, aber auf dem Weg dorthin wirst du eine Menge unnötiger Kopfschmerzen erleiden. Die Entscheidung für das beste Google Analytics Plugin für WordPress kann jedoch schwierig sein. Wir haben eine Liste zusammengestellt, um es dir leichter zu machen. In diesem Beitrag erklären wir dir, wie wichtig es ist, Analytics für deine WordPress-Website zu nutzen, und stellen dir dann eine Liste mit den acht besten Optionen zur Auswahl. Los geht’s!

Sarah vdL.

Du weißt vielleicht schon, wie Suchmaschinenoptimierung (SEO) funktioniert und warum sie wichtig ist. Es reicht jedoch nicht aus, Schlüsselwörter in deinen Beiträgen zu verwenden und auffällige Meta-Beschreibungen zu schreiben. Um eine optimale Leistung deiner Website zu erzielen, musst du auch an deiner Bild-SEO arbeiten. In diesem Beitrag werfen wir einen genaueren Blick auf die Bild-SEO und wie sie deiner WordPress-Website helfen kann. Außerdem geben wir dir einige praktische Tipps für die Optimierung deiner Bilder.

Verena J.

Google berücksichtigt viele Faktoren, wenn es Inhalte in seinen Suchergebnissen bewertet. Einige dieser "Signale" wirken sich direkt auf das Ranking aus, während andere indirekt Einfluss darauf nehmen. E-A-T oder Expertise, Authoritativeness und Trustworthiness sind Elemente der Suchmaschinenoptimierung (SEO), die Google schätzt. Allerdings sind sie auch schwer zu messen. Kurz gesagt: E-A-T SEO ist wichtig für Inhalte, die unter ein bestimmtes Thema fallen, wie z.B. Your Money or Your Life (YMYL).

Verena J.

Die Erstellung und Gestaltung einer professionellen, funktionalen und leicht zugänglichen Website ist mit viel Arbeit verbunden. Wenn du jedoch möchtest, dass deine Website in den organischen Suchergebnissen gut platziert wird, musst du dich auf die Optimierung deiner Website für SEO konzentrieren.

Sarah vdL.

Du möchtest, dass deine Website ein Zentrum des Wissens zu ihrem Thema ist, ein führendes Unternehmen in ihrem Bereich, ein virtueller Treffpunkt für deine Zielgruppe. Nachdem du deine Keywords auf einige wenige eingegrenzt hast, für die deine Website ranken soll, erstellst du Inhalte, die diese Keywords verwenden. Und nutzt sie. Und verwendet sie. Schließlich gerätst du in den Bereich der Keyword-Kannibalisierung und der von dir geschriebene Inhalt schadet deiner Website eher, als dass er ihr hilft.

Lisa K.

Bei der Gestaltung einer Website ist es wichtig, dass alle Beteiligten dieselbe visuelle Sprache verwenden, um ein konsistentes und kohärentes Endergebnis zu erzielen. An dieser Stelle kommt der Style Guide ins Spiel.In diesem Artikel erläutert unser Produktentwickler, warum und wie du deinen eigenen Style Guide erstellen solltest.

Verena J.

Die von dir gewählte Permalinkstruktur kann sich auf die Suchmaschinenoptimierung (SEO) deiner Website auswirken. In WordPress kannst du zwischen verschiedenen URL-Formaten wählen, aber nicht alle sind sehr SEO- oder benutzerfreundlich. Deshalb ist es wichtig zu verstehen, wie Permalinks in WordPress funktionieren und welche Auswirkungen sie auf die Suchmaschinenoptimierung haben. Deshalb stellen wir dir Permalinks und die Optionen vor, die WordPress dafür bietet, und erklären, wie Permalinks und SEO Hand in Hand gehen.

Sarah vdL.

Der Aufbau einer effektiven Instagram-Hashtag-Strategie kann dazu beitragen, die Reichweite deiner Inhalte auf der Plattform zu erhöhen. Hashtags sind eine leistungsstarke Funktion, die dazu beitragen, die organische Reichweite und das Engagement zu steigern.

Franziska B.

Deine Suchmaschineoptmierung (SEO) ist schon super, aber hast schon eine Strategie entwickelt um speziell die Kunden in deiner Umgebung anzusprechen? Mit einem Fokus auf dein lokales SEO kannst du sowohl allgemeine InternetnutzerInnen auf dich aufmerksam machen, als auch KundInnen ganz in deiner Nähe.

Sarah vdL.

Cybersicherheit ist wichtiger denn je. Da heutzutage so viele unserer sensiblen persönlichen Daten in der digitalen Welt enthalten sind, brauchen wir zusätzliche Maßnahmen, um alles unter Verschluss zu halten. Das Gleiche gilt für die Apps und Websites, auf die du zugreifst, einschließlich deiner WordPress-Website. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine Möglichkeit, deine Website zu sichern und deine Daten vor ruchlosen Hackern*innen und digitalen Schwachstellen zu schützen. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu deiner WordPress-Website hinzufügen kannst.

Nata U.

Wenn du für deine Website einen richtigen Namen haben möchtest, ist die Domain Erweiterung keine Ausnahme. Zur Auswahl gibt viele Domain Endungen, aber welche ist die beste für Dich? Einfach weiterlesen, um es herauszufinden.